×

Buddha Bowl mit Avocado und Sonnenblumenkernen

Dauer 15 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Buddha Bowl mit Avocado und Sonnenblumenkernen

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Buddha Bowl mit Avocado und Sonnenblumenkernen

1.
Karotten waschen, schälen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Zucchini waschen. Enden entfernen und grob raspeln. Tomaten waschen und halbieren. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels aus der Schale lösen und in Streifen schneiden.

2.
Salatstrunk entfernen, Salatblätter grob zerzupfen, waschen und abtropfen lassen. Rotkohl vierteln, Strunk entfernen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Granatapfel halbieren bzw. vorsichtig aufbrechen und mithilfe eines Löffels durch klopfen auf die Schale die Kerne aus der Schale lösen.

3.
Zitrone waschen, halbieren und Saft auspressen. In einer Schüssel Honig mit süßem Senf, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Gemüse nach Belieben in tiefen Tellern anrichten und mit Kernen und Granatapfel bestreuen. Mit Dressing beträufelt servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!