×

Blätterteigpizzen mit Grillgemüse

Dauer 40 min

Schwierigkeit Einfach

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Blätterteigpizzen mit Grillgemüse

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Blätterteigpizzen mit Grillgemüse

1.
Ofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Blätterteige zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen und samt Backpapier auf 2 Backblechen abrollen.

2.
Zwiebel halbieren, schälen und längs in feine Streifen schneiden. Zucchini waschen und Enden entfernen. Paprika waschen, halbieren und Strunk und Kerne entfernen. Beides ca. 1 cm fein würfeln.

3.
Tomaten passieren und grob hacken. Mozzarellas ca. 1 cm klein würfeln. In einer Schüssel vorbereites Gemüse mit Tomaten, Mozzarella, Zucker, Kräuter der Provence, Salz und 2 EL Öl vorsichtig vermengen.

4.
Blätterteige jeweils quer halbieren, die Ränder ca. 1 cm breit einschlagen, umklappen und mit insgesamt 1 EL Öl einpinseln. Die Gemüse-Mozzarella-Mischung durch ein Sieb gießen.

5.
Die Blätterteigpizzen innerhalb des Randes gleichmäßig mit Gemüse und Mozzarella belegen und im Ofen ca. 20 Min. knusprig backen. Die Bleche nach ca. 10 Min. wechseln.

6.
Blätterteigpizzen vorsichtig aus dem Ofen nehmen, auf Teller verteilen und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!