« Zurück

Zimt-Apfel-Taschen

Fingerfood

Gebäck + Konfekt

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

50 Min.
(48)
Dauer
Schwierigkeit
48 Bewertung
Zimt-Apfel-Taschen
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 50 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Abkühlzeit

Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Mit Zimt, Zucker und Apfelsaft aufkochen und 4-5 Min. garen, bis sie weicher werden, aber nicht zerfallen. Stärke in wenig Wasser anrühren, Äpfel damit andicken und abkühlen lassen.

Blätterteig abrollen und auf wenig Mehl etwas größer (30 x 40 cm) ausrollen. Längs halbieren und jede Hälfte in 4 Rechtecke (à ca. 10 x 15 cm) schneiden.

Apfelmasse auf der Hälfte jedes Rechtecks verteilen. Die andere Teighälfte jeweils parallel mehrmals einschneiden, dann über die Apfelmasse klappen und die Ränder gut festdrücken. Apfeltaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Sahne bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 20 Min. goldbraun backen. Heiß oder abgekühlt servieren.