« Zurück

Winter-Ofengemüse mit Currydip

Vegetarisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

60 Min.
(7)
Dauer
Schwierigkeit
7 Bewertung
Winter-Ofengemüse mit Currydip
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 60 Min.

Kartoffeln, Süßkartoffel, Möhren und Pastinaken schälen und waschen. Kartoffeln und Süßkartoffel in 1-2 cm dicke Spalten, Möhren und Pastinaken in Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Vorbereitetes Gemüse mit Öl, Thymian, Pfeffer und wenig Salz vermengen und auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15 Min. garen. 

Kürbis waschen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Gemüse auf dem Blech einmal wenden, Kürbis dabei unterheben und alles weitere 20-30 Min. backen.

Für den Dip Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Schalotten schälen und ebenfalls fein würfeln. Cashews in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Abkühlen lassen, dann hacken. Mit Mango, Schalotten, Quark und Joghurt verrühren und mit Curry und wenig Salz abschmecken. Gemüse mit dem Dip servieren.

BE: 6,0