« Zurück

Schoko-Zwetschgen-Kuchen mit Zimtbaiser

Kuchen + Torten

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

80 Min.
(62)
Dauer
Schwierigkeit
62 Bewertung
Schoko-Zwetschgen-Kuchen mit Zimtbaiser
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 80 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Abkühlzeit

Schokolade hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. 

Butter, braunen Zucker und Salz cremig rühren. 3 Eier trennen, Eiweiß für den Baiser beiseite stellen. Eigelb und übriges Ei nach und nach unter den Teig schlagen. Flüssige Schokolade unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und mit Joghurt und Milch kurz unterrühren. Teig in eine am Boden mit Backpapier belegte, gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Zwetschgen mit den Schnittflächen nach oben darauf verteilen.

Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 30 Min. vorbacken. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Zimt mischen und unter Rühren einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis ein steifer Eischnee entsteht. Zitronensaft kurz unterrühren. Baisermasse auf den Kuchen streichen und im Ofen bei gleicher Temperatur weitere 20-25 Min. backen. Auskühlen lassen.