« Zurück

Safrannudeln mit Paprika-Walnuss-Pesto

Pasta

Vegetarisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

50 Min.
(15)
Dauer
Schwierigkeit
15 Bewertung
Safrannudeln mit Paprika-Walnuss-Pesto
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 50 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Abkühlzeit

Paprika putzen, vierteln, entkernen und mit der Haut nach oben auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C auf oberer Schiene ca. 15 Min. rösten, bis die Haut Blasen wirft und schwarz zu werden beginnt. Blech aus dem Ofen nehmen, Paprika mit einem angefeuchteten Küchentuch abdecken und abkühlen lassen. Dann häuten und grob zerschneiden.

Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Mit Paprika und Öl grob pürieren. Frischkäse unterrühren und mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und mit Pesto servieren, mit Basilikum bestreuen.