« Zurück

Roter Veggie-Burger

Fingerfood

Vegetarisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

45 Min.
(1)
Dauer
Schwierigkeit
1 Bewertung
Roter Veggie Burger
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 45 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Kühlzeit

Bohnen auf einem Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer nicht zu fein zerdrücken. Zwiebel schälen. 2 dünne Scheiben abschneiden und beiseite stellen, Rest würfeln. Zwiebelwürfel, Haferflocken und 1 EL ÖL zu den Bohnen geben. Mit Koriander, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und vermengen. 4 Patties formen und mind. 30 Min. kühl stellen.

Rote Bete schälen und fein raspeln. Orange so dick schälen, dass auch die weiße Innenhaut mit entfernt wird. Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, dabei Saft auffangen. Filets kleiner schneiden und mit Meerrettich und 1-2 EL Saft unter die Rote Bete heben, abschmecken. Kaki schälen und in 4 Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken tupfen. Burgersauce und Crème fraîche verrühren und abschmecken. 

Patties im übrigen heißen Öl ca. 3 Min. von jeder Seite braten. Burgerbrötchen halbieren und auf dem Grill oder Toaster kurz aufrösten. Beide Seiten mit der Burger-Crème fraîche bestreichen. Unterseiten mit Kaki, Salat, Zwiebelringen und Patties belegen. Rote-Bete-Salat darauf verteilen und Brötchenoberhälften daraufklappen.