« Zurück

Roter Reis mit gebratenem Thunfisch und Mangosalsa

Fisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

60 Min.
(9)
Dauer
Schwierigkeit
9 Bewertung
Roter Reis mit gebratenem Thunfisch und Mangosalsa
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 60 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Abkühlzeit

Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Sojasauce, 1 EL Essig und 3 EL Öl verrühren. Thunfischsteaks waschen, trocken tupfen und in der Marinade wenden. Zugedeckt mind. 90 Min. im Kühl­schrank durchziehen lassen.

Reis mit Cranberries und etwas Salz in kochendem Wasser nach Packungs­anweisung garen. Cashews in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, abkühlen lassen, dann grob hacken.

Lauchzwiebeln und Peperoni putzen, Peperoni entkernen, beides fein würfeln. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein würfeln. Mit Lauch­zwiebeln und Peperoni mischen und mit übrigem Essig und Salz abschmecken.

Fisch abtropfen lassen (Marinade auf­fangen) und im übrigen heißen Öl ca. 2 Min. von jeder Seite braten. Mit der Marinade ablöschen und kurz einköcheln lassen.

Reis abtropfen lassen, Cashews unterheben und Reis portionsweise in kleine Förmchen drücken. Auf Teller stürzen. Mit Thunfischsteaks und Mangosalsa servieren.