« Zurück

Reisnudel-Risotto mit Tomaten und Spinat

Pasta

Vegetarisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

30 Min.
(8)
Dauer
Schwierigkeit
8 Bewertung
Reisnudel-Risotto mit Tomaten und Spinat
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 30 Min.

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Im heißen Öl 1 Min. glasig dünsten. Gefrorenen Spinat und ca. 100 ml Wasser zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze garen, bis der Spinat aufgetaut ist.

Rotwein und passierte Tomaten zufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und aufkochen. Kritharaki und 250 ml Brühe zufügen und unter Rühren ca. 15 Min. garen. Dabei übrige Brühe in kleinen Portionen zufügen, wenn die Flüssigkeit im Topf eindickt. Wenn die Nudeln nach ca. 15 Min. bissfest sind, Topf vom Herd nehmen und Nudeln ca. 5 Min. zugedeckt nachquellen lassen.

Peperoni abtropfen lasen und in Ringe schneiden. Käse abtropfen lassen und zerbröckeln. Reisnudel-Risotto abschmecken und damit bestreut servieren.