« Zurück

Pasta und Garnelen in Paprika-Tomatensugo

Fisch

Pasta

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

35 Min.
(0)
Dauer
Schwierigkeit
0 Bewertung
Pasta und Garnelen in Paprika-Tomatensugo
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 35 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Auftauzeit

Zwiebel schälen und würfeln. Paprika putzen, entkernen und würfeln. Beides in 1 EL heißem Öl 3 Min. unter Rühren andünsten. Tomaten mit Saft zufügen. Mit Thymian, Paprikapulver, Pfeffer und wenig Salz würzen und aufkochen. Offen 15-20 Min. zu einem dicklichen Sugo einköcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Inzwischen Nudeln in kochendem, leicht gesalzenen Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

Garnelen waschen und trockentupfen. Mit Zitronensaft, Pfeffer und wenig Salz würzen und im übrigen heißen Öl unter Wenden 2-3 Min. braten, bis sie gar sind. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

Sugo abschmecken. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit der Sauce und Garnelen anrichten, mit Basilikum bestreuen.

BE: 5,5