« Zurück

Pasta mit Meeresfrüchten

Fisch

Pasta

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

20 Min.
(5)
Dauer
Schwierigkeit
5 Bewertung
Pasta mit Meeresfrüchten
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 20 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Auftauzeit

Meeresfrüchte und Garnelenschwänze auftauen lassen. Meeresfrüchte abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln abzupfen und hacken. Zucchini putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. 

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Zucchini unter Wenden in 3 EL heißem Öl 5-7 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch die letzten 2-3 Min. mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und herausnehmen.

Übriges Öl in der Pfanne erhitzen. Meeresfrüchte und Garnelenschwänze darin ca. 3 Min. unter Wenden braten. 1-2 Kellen Nudelkochwasser angießen, Zucchinigemüse wieder zufügen und abschmecken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit den Meeresfrüchten mischen und servieren.