« Zurück

Lachs auf Linsengemüse mit Pak Choi

Fisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

60 Min.
(40)
Dauer
Schwierigkeit
40 Bewertung
Lachs auf Linsengemüse mit Pak Choi
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 60 Min.

Zwiebel und Möhren schälen, mittelfein würfeln. Pak Choi putzen, waschen, abtropfen lassen. Weiße Stiele in schmale, grüne Blätter in breite Streifen schneiden. Linsen waschen und abtropfen lassen.

 

Zwiebel, Möhren und Pak-Choi-Stiele in 2 EL heißem Öl 1–2 Min. glasig dünsten. Linsen kurz mit anschwitzen, dann mit Brühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt 30–35 Min. garen, bis die Linsen knapp weich sind.

 

Lachsfilet waschen, bei Bedarf entschuppen, trocken tupfen. In 4 Tranchen schneiden und im  übrigen heißen Öl 3–4 Min. auf der Hautseite kräftig anbraten, dabei mit Salz und etwas Zitronensaft würzen. Wenden und bei schwacher Hitze ca. weitere 5 Min. zu Ende garen.

 

Pak-Choi-Blätter unter das Linsengemüse heben und 1–2 Min. darin zusammenfallen lassen. Gemüse mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit dem Lachs anrichten.