« Zurück

Kürbis-Birnen-Konfitüre

Frühstück

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

50 Min.
(2)
Dauer
Schwierigkeit
2 Bewertung
Kürbis-Birnen-Konfitüre
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 50 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Zeit zum Durchziehen und Abkühlen

Kürbis schälen, entkernen und Fruchtfleisch fein raspeln. Mit Apfelsaft 10-15 Minuten zugedeckt sehr weich garen, abkühlen lassen.

Inzwischen Birnen schälen, entkernen und fein würfeln, 500 g abwiegen. Zitronen heiß waschen, Schale in feinen Streifen abziehen und abgedeckt kühl stellen. Zitronensaft auspressen und mit Birnen und Gelierzucker in einem hohen Topf verrühren, 2-3 Stunden durchziehen lassen.

Dann 500 g Kürbispüree abwiegen, mit Zitronenschale zum Birnen-Zucker-Gemisch geben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Mit Birnenbrand verfeinern. Konfitüre sofort randvoll in heiß ausgespülte Gläser (á 250 ml) füllen, gut verschließen und auskühlen lassen.