« Zurück

Katalanischer Meeresfrüchte-Topf

Fisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

55 Min.
(17)
Dauer
Schwierigkeit
17 Bewertung
Katalanischer Meeresfrüchte-Topf
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 55 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Auftauzeit

Meeresfrüchte und Kabeljau auftauen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sellerie putzen und in feine Scheibchen schneiden. Fenchel putzen, halbieren, Strunk entfernen und Knolle in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zartes Fenchelgrün beiseite legen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten einritzen, überbrühen, kurz ziehen lassen, dann abgießen. Tomaten häuten, halbieren, entkernen und würfeln.

Zwiebel, Sellerie, Fenchel und Möhren im heißen Öl 3 Min. anschwitzen. Knoblauch zufügen und 1 Min. mitdünsten. Tomaten zufügen und mit Wein ablöschen. Brühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und Lorbeer zufügen. Aufkochen und zugedeckt 15 Min. garen, bei Bedarf etwas mehr Brühe zufügen. 

Kabeljau und Meeresfrüchte abspülen und trocken tupfen. Kabeljau in Stücke teilen, würzen und zum Gemüse geben. Zugedeckt weitere 6-7 Min. garen. Meeresfrüchte ebenfalls leicht würzen und zufügen, weitere 2-3 Min. mitgaren.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schleudern und mit beiseite gestelltem Fenchelgrün hacken. Meeresfrüchte-Topf abschmecken und damit bestreut servieren. Dazu schmeckt Weißbrot.