« Zurück

Kaffee-Hähnchen auf Salat

Geflügel

Salate

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

35 Min.
(0)
Dauer
Schwierigkeit
0 Bewertung
Kaffee-Hähnchen auf Salat
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 35 Min.

Die Hähnchenbrüste waschen und trockentupfen. Das Wasser mit den Gewürzen zum Kochen bringen. Von der Flamme nehmen – Chili, Kaffeebohnen
und den gekochten Kaffee zufügen. Abkühlen lassen. Die Hähnchenbrüste in den kalten Sud legen und etwa 2 Stunden darin marinieren lassen. Anschließend herausnehmen
und gründlich trockentupfen.
Eine Grillpfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste darauf für etwa 2-3 Minuten von jeder Seite grillen. Ruhen lassen. Frühlingszwiebeln und Salatgurke
waschen und in Scheiben schneiden. Römersalat und Basilikumblätter ebenfalls waschen, abtrocknen und grob hacken. Salz, Pfeffer, Olivenöl, den Saft einer halben Bio-Zitrone
und Honig zu einem Dressing vermengen. Zwiebeln und Gurken mit dem Salat und Basilikum vermengen und das Dressing hinzugeben.

Anrichten:
Petersilie waschen, zupfen und über den Salat streuen. Avocado schälen, in längliche Streifen schneiden und auf dem Salat arrangieren. Die Hähnchenbrüste in
Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten. Fertig.