« Zurück

Hähnchenstreifen mit Brokkoli und Austernpilzen aus dem Wok

Geflügel

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

50 Min.
(0)
Dauer
Schwierigkeit
0 Bewertung
Hähnchenstreifen mit Brokkoli
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 50 Min.

Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, wenn nötig von Sehnen befreien. In schmale Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Mit beiden Ölen und Sojasauce verrühren, Hähnchenfleisch damit mischen und kühl stellen.

Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Min. vorgaren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen und in Stücke schneiden. Austernpilze putzen, in Streifen schneiden.

Fleisch mit der Marinade im heißen Wok unter Wenden ca. 5 Min. rundherum anbraten, herausnehmen. Gemüse und Pilze mit Öl in den Wok geben und bei starker Hitze 3 Min. unter Wenden anbraten. Brühe, Sojasauce und Zitronensaft angießen, Fleisch wieder zufügen und weitere ca. 3 Minuten garen, abschmecken. Erdnüsse grob hacken und darüber streuen.