« Zurück

Geflochtene Blätterteigtasche mit Forelle

Fingerfood

Fisch

Gebäck + Konfekt

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

45 Min.
(19)
Dauer
Schwierigkeit
19 Bewertung
Geflochtene Blätterteigtasche mit Forelle
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 45 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Abkühlzeit

Dill waschen, trocken schütteln, Spitzen abzupfen und mit Kapern fein hacken. Frischkäse damit und mit Zitronenschale verrühren. Forellenfilets zerzupfen und unterheben, mit Pfeffer abschmecken.

Blätterteig abrollen und auf wenig Mehl etwas größer (30 x 40 cm) ausrollen. Creme mittig als ca. 12 cm breiten Streifen darauf geben. Teig seitlich davon bis zur Füllung in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Streifen abwechselnd von jeder Seite so über die Füllung klappen, dass diese davon abgedeckt wird und ein Zopfmuster entsteht.

Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C 20-25 Min. goldbraun backen. Lauwarm oder abgekühlt servieren.