« Zurück

Gedämpfter Lachs mit cremigem Rosenkohl

Fisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

40 Min.
(28)
Dauer
Schwierigkeit
28 Bewertung
Gedämpfter Lachs mit cremigem Rosenkohl
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 40 Min.

Orange waschen, Schale von ¼ Frucht fein abreiben und mit Crème fraîche und Brühe verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Rosenkohl putzen, waschen und abtropefn lassen. Mit Lauchzwiebeln und Crème fraîche-Sauce in den Schnellkochtopf geben. Einsatzsteg hineinstellen.  

Orange in dünne Scheiben schneiden und gelochten Einsatz damit auslegen. Lachs waschen, trocken tupfen, bei Bedarf entschuppen. In 4 Tranchen schneiden und auf die Orangenscheiben setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einsatz in den Topf setzen, verschließen und aufheizen. Ab Erreichen der 1. Kochstufe 6 Min. garen. Topf abdampfen und öffnen. Einsatz mit dem Lachs herausnehmen. Rosenkohl abschmecken und nach Bedarf leicht andicken. Mit dem Lachs servieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

Tipp: Noch schneller geht es mit gefrorenem Rosenkohl.