Die Gerneküche im Monat April

Endlich wieder Kaffeepause!

Kaffeegenuss

Herzlich willkommen in unserer Gerneküche! Gemeinsam mit Sternekoch Kolja Kleeberg zelebrieren wir nicht nur in unserem Magazin jeden Monat die Lust auf gutes Essen und gute Produkte, sondern auch hier in der virtuellen Gerneküche auf lidl-kochen.de.

Für uns kocht Kolja abwechselnd mit Promis und Gerneköchen wie euch. Dabei stellt er sich monatlich der Herausforderung #machwasdraus und kreiert mit seinen Gästen in der Web-Show „Kolja kocht mit“ aus verrückten Zutaten wahre Geschmacksexplosionen. Die Videos dazu findet ihr hier in der Gerneküche.

Beim Kochen geht es um die ganz besonderen Genussmomente. Garen, Kneten, Schneiden, Filetieren oder Kombinieren – wir sind gemeinsam mit euch in jeder Ausgabe auf der Suche nach dem einzigartigen Geschmackserlebnis. Ziel: Das einmalige Gefühl, den ersten Bissen unserer Kreation zu probieren.

Genau das nennen wir die Gerneküche, die jeden Monat ihren ganz eigenen Hauptdarsteller bekommt. Diesmal im Fokus: der Kaffee. Wir zeigen euch wie er der Star eurer Gerneküche werden kann!

Viel Spaß in der Gerneküche!

Koljas Tipp

Koljas Tipp

Kickstart in den Tag.

Knusper, knusper Käffchen!

Für den Kickstart am Morgen muss es nicht immer Kaffee in flüssiger Form sein. Wir haben ein leckeres Knuspermüsli mit Kaffeegeschmack entdeckt. Es kommt ganz ohne Zucker aus und wird nur mit Datteln und Honig gesüßt. Ein weiterer Vorteil: Es lässt sich super leicht zubereiten. Dafür einfach 150 Gramm Datteln in ein wenig Wasser weich kochen und anschließend pürieren. Fünf Esslöffel Sonnenblumenöl und 50 Gramm Honig untermischen. Dann je 150 Gramm kernige und zarte Haferflocken sowie je drei Esslöffel lösliches Kaffee- und Kakaopulver unterrühren. Damit es so richtig schön knuspert, fügen Gerneköche  noch 150 Gramm Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne hinzu. Die Masse auf einem Backblech verteilen und bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze eine Viertelstunde lang backen. Das Müsli anschließend etwas abkühlen lassen, aber noch lauwarm klein bröseln. Am besten hält sich die Frühstücksleckerei in einer Dose oder einem Aufbewahrungsglas.